Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 23.03.2020 Nr. 2

20.03 / Ladendiebe haben es auf Filets abgesehen

Bad Fallingbostel: Polizeibeamte nahmen am späten Freitagnachmittag zwei Ladendiebe fest, die Lebensmittel im Wert von rund 900 Euro entwendet hatten. Nach einem Hinweis aus der Lidl-Filiale an der Düshorner Straße konnte zunächst einer der Täter auf dem Parkplatz dingfest gemacht werden, der zweite kurz darauf hinter der Kassenzone. Beide hatten arbeitsteilig Vorbereitungen getroffen, um Lammfilets zu entwenden. Nachdem sie von einem Zeugen angesprochen wurden, entfernten sie sich. Als die Polizei hinzukam, sahen sich die Beamten auch das Fahrzeug der beiden Tatverdächtigen an. Im Kofferraum fanden sie diverse Lebensmittel, insbesondere aber Lachs-, Lamm-, Kalb-, Rinder- und Entenbrustfilets. Das aufgefundene Diebesgut konnte Diebstählen aus Lidl-Filialen in Walsrode und Rotenburg zugeordnet werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Täter wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4554538 OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell