Lüneburg (ots) - Lüneburg

Bardowick - Fund eines Koffers auf Mülldeponie - Inhalt erwies sich als harmlos

Am 29.07.20, gegen 13.45 Uhr, wurde in einer Sperrmüllmulde, die gefüllt zur Mülldeponie Bardowick gebracht worden war, ein Koffer entdeckt. In dem Koffer befanden sich Gegenstände, die man für Sprengstoff halten konnte. Vorsorglich wurde ein Teil des Geländes der Mülldeponie von der Polizei abgesperrt und Delaborierer des Landeskriminalamtes in Hannover alarmiert. Um 17.15 Uhr kam nach eingehender Untersuchung des Koffers die Entwarnung, dass es sich bei dem Inhalt um eine harmlose Attrappe gehandelt hat. Eine Gefährdung der Beschäftigten auf dem Gelände der Mülldeponie hat zu keinem Zeitpunkt bestanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Antje Freudenberg Telefon: 04131-8306-2515 Mobil: 01520-9348988 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59488/4665404 OTS: Polizeiinspektion Lüneburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell