Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 11.09.2020 Nr. 3

11.09 / Soltau: Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr am Donnerstag, 27.08.2020 auf der Pestalozzistraße in Höhe der Hausnummer 18 gegen eine Straßenlaterne und beschädigte sie. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

11.09 /

Am Sonntag, 06.09.2020, zwischen 15.00 Uhr und 19.30 Uhr fuhr ein landwirtschaftliches Fahrzeug gegen das hölzerne Geländer der "Wölpe-Brücke" an der Straße Im Dorf und entfernte sich, ohne dass sich der Verursacher um den angerichteten Schaden kümmerte. An der Brücke wurde grüner Farbabrieb gesichert. Die Schadenshöhe wird auf rund 200 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei Rethem unter 05165/291340 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4704422 OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell