Celle (ots) - Einbrecher kommen in der dunklen Jahreszeit auch manchmal schon bei Einbruch der Dämmerung. So auch gestern (Donnerstag, 19.11.20) passiert in Ovelgönne, als zwischen 15.15 Uhr und 17.30 Uhr unbekannte Täter über einen Zaun auf ein Grundstück in der Prinz-Adalbert-Straße gelangten und die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufhebelten. Ob die Täter aus dem Haus etwas mitgehen ließen, ist bisher nicht geklärt. Allerdings entstand allein durch die brachiale Gewaltanwendung an der Terrassentür ein Schaden in vierstelliger Höhe. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Celle entgegen unter 05141/277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle - Pressestelle- Birgit Insinger Telefon: 05141-277-104 E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4769042 OTS: Polizeiinspektion Celle

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell