Heidekreis (ots) - 19.11 / Polizei sucht Unfallverursacher

Schneverdingen: Ein Pkw der Marke Skoda, Typ Fabia, silberfarben, der auf einer Parkfläche am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße abgestellt war, wurde am Donnerstagvormittag, zwischen 07.20 und 12.15 Uhr beschädigt. Ein Unbekannter fuhr gegen die Beifahrerseite und entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Verursacher sowie Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizei Schneverdingen unter 05193/982500 zu melden.

19.11 / Gegen Baum - Schwer verletzt

Schneverdingen: Am Donnerstagmorgen, gegen 06.30 Uhr kam es auf der K30, Großenwede in Richtung Fintel, zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 26jähriger Schneverdinger kam aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Verursacher sowie sein 55jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

19.11 / 1,96 Promille - Betrunken Pkw übersehen

Schneverdingen: Ein 57jähriger Autofahrer aus Schneverdingen fuhr am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr in den Kreisverkehr an der Rotenburger Straße ein, ohne auf den dort befindlichen Verkehr zu achten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 59jährigen Schneverdingers. Der alkoholisierte Verursacher führte am Unfallort einen Test durch. Das Ergebnis lautete 1,96 Promille. Die aufnehmenden Polizeibeamten behielten Führerschein und Fahrzeugschein, ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4769170 OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell