Lüneburg (ots) - Lüneburg - Polizei fahndet mit Bildern nach Täter von Tankstellenraub

Wie von hier berichtet, betrat am 17.01.21, gegen 07.00 Uhr, ein bislang unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Straße Vor dem Neuen Tore. Der Täter bedrohte eine Angestellt mit einem Messer, entwendete mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete unerkannt. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- männlich, - ca. 1,80 bis 1,85 m groß, - sprach deutsch ohne Akzent, - schlanke Statur, - bekleidet mit einer blauen Arbeitshose, einer dunkelbraunen Arbeits- bzw. Pilotenjacke mit schwarzem Fellkragen, braunen Lederschuhen, einer schwarzen Wollmütze und hellen Stoffhandschuhen. - trug eine Lackierermaske mit doppelten Filtern.

Wer hat am Sonntagmorgen,17.01.21, gegen 07.00 Uhr, eine entsprechende Person im Bereich der Tankstelle Volgershall/ Vor dem Neuen Tore oder der Umgebung gesehen? Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen. ++ Fotos können unter www.polizeipresse.de heruntergeladen werden. ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Antje Freudenberg Telefon: 04131-8306-2515 Mobil: 01520-9348988 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59488/4819221 OTS: Polizeiinspektion Lüneburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell
...