Heidekreis (ots) - 06.05 / Sägen und Laubbläser entwendet

Tetendorf: Unbekannte drangen in der Nacht zu Donnerstag in einen Betrieb an der Celler Straße ein, öffneten gewaltsam einen Stahlschrank und entwendeten zwei Motorsägen sowie einen Laubbläser. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.600 Euro geschätzt.

06.05 / Portmonee bei Einkauf gestohlen

Soltau: Unbekannte entwendeten einer 80jährigen Wietzendorferin am Donnerstag, zwischen 12.45 und 13.30 Uhr beim Einkaufen in der Aldi-Filiale an der Straße Böhmheide das Portmonee. Der Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt.

06.05 / Unfall: Jugendliche Motorrollerfahrerin leicht verletzt

Schneverdingen: Eine 17jährige Zweiradfahrerin aus Hemsbünde wurde am Donnerstag, gegen 15.35 Uhr bei einem Unfall auf der Heberer Straße leicht verletzt. Der Fahrer eines vor ihr fahrender Pkw bremste aufgrund von Kindern, die an einem Fußgängerüberweg standen, stark ab. Die Jugendliche schaffte es nicht mehr rechtzeitig zum Stehen zu kommen und fuhr auf das Fahrzeug auf. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

05.06 / Fahrzeuggespann mit diversen Verstößen (Fotos anbei)

Schwarmstedt: Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochnachmittag, gegen 16.25 Uhr auf der Straße Am Varrenbruch ein Gespann, bestehend aus Traktor und Anhänger. Der Anhänger war nicht zugelassen, es fehlten die Kennzeichen sowie das Geschwindigkeitsschild und ein Reifen war platt. Der Anhänger hatte einen weiteren Anhänger und diversen Schrott geladen. Die Ladung war unzureichend gesichert. Zudem war die Druckluftbremse des Anhängers nicht betriebsbereit. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren gegen den 63jährigen Fahrer ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell