Zusammenkünfte wegen Verstößen gegen Corona-Verordnung aufgelöst

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 01.03.2021 - 15:53

WRESTEDT. Gestern, gegen 01.30 Uhr, suchte eine Polizeistreife ein Wohnhaus auf, da dort eine Ruhestörung gemeldet worden war. In Folge wurden sechs Personen im Alten zwischen 17 und 25 Jahren aus sechs unterschiedlichen Haushalten angetroffen.

Einige Stunden später, gegen 11.20 Uhr, wurde ein Nachbarhaus in der gleichen Straße aufgesucht. In diesem Fall wurden sechs Personen aus fünf unterschiedlichen Haushalten angetroffen, die gegen die Corona-Auflagen verstießen. In diesem Fall waren die angetroffenen Personen zwischen 46 und 70 Jahre alt. Gegen die betroffenen Personen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.